Archiv der Kategorie ‘Botschaften‘

Seit einem Jahr unterwegs

Mittwoch, den 19. Mai 2010

Heute vor einem Jahr haben wir Abschied genommen. Der Weltenbummler ging auf Reisen. Was hat er in den vergangenen 12 Monaten so alles erlebt und gesehen? Hat er Plätze gefunden wo es ihm gefällt? Hat er sich dort niedergelassen, ist er noch dort? РIch denke, er hat so seine Anlaufstellen gehabt. Er hat sich ausgeruht, er hat sich ausgetobt und zieht weiter. Warum sollte er sich auch ändern. Befreit von den Sorgen und Leiden lässt es sich bestimmt angenehmer Reisen als zuvor. Die Grußkarten die er von seinen Reiseplätzen geschickt hat sind bei den Empfängern sicherlich angekommen. Jeder wird sie an seine Pinwand gehängt haben oder im Herzen bei sich tragen. Vielleicht werden einige, ja vielleicht auch ich, demnächst mal die eine oder andere Grußbotschaft hier wieder veröffentlichen. In der Box tut sich ja immer noch etwas. So long Alf, lass dich nicht aufhalten. Schreib mal wieder. Gruß РUli P.S. In vier Tagen haben wir wieder was zu feiern

Kleiner Umzug

Mittwoch, den 10. Juni 2009

Hallo Ihr Lieben,

der Weltenbummler-Blog ist eine Ecke weiter gezogen. Da es doch immer wieder kleine Problemchen gab liegt der Blog nun in dem Unterverzeichnis www.alfred-lohmann.de/weltenbummler. Daf√ľr ist eine neue Version von WordPress installiert und die Problemchen sind hoffentlich von gestern.

Wer ganz normal www.alfred-lohmann.de in seine Adresszeile eingibt wird automatisch richtig weitergeleitet. M√∂glicherweise m√ľssten die, die den Feed abonniert haben die URL (http://www.alfred-lohmann.de/weltenbummler/feed/)¬† anpassen.

Ansonsten bleibt alles gleich. Viel Spaß weiterhin und sagt bitte Bescheid, wenn irgendwas nicht richtig funktioniert.

Gruß qba

Der Weltenbummler geht auf die Reise

Dienstag, den 19. Mai 2009

Der Abschied hat begonnen.

Die Reise die er vor sich hat, kennt keiner. Nie hat sie einer getan, wie er sie machen wird. Es ist seine Reise.

Bitte w√ľnscht ihm eine gute Reise.

Uli

Kurzware (neu)

Samstag, den 16. Mai 2009

Was f√ľr ein Desaster – ich hab doch tats√§chlich alle Texte aus der Originalseite gel√∂scht!? Einmal nicht richtig hingeguckt … Auf ein Neues also …

5Dass meine Schwester einen Vogel hat, ist klar. Diesmal sogar eine Meise – eine echte Meise, die ihr – wo sonst – in der Damentoilette am Busbahnhof in VIE zuflog. Kurzer Check beim Tierarzt, und dann hierher, wo der Schreihals gef√ľttert wurde. Petra fliegen, kriechen, laufen, hoppeln diese hilfsbed√ľrftigen Wesen einfach zu. Und dann k√ľmmert sie sich, p√§ppelt (wie unser Papa das auch immer machte), und am Ende haben die eine echte Chance, zu √ľberleben. Gef√ľttert wird die Meise, die noch keinen offiziellen Namen hat, f√ľr mich aber „Vogel“ hei√üt, mit Katzenfutter von einem Holzspie√ü. Scheint ihm zu schmecken, das.

4Wie desolat ich morgens bin, zeigt sich heute, Samstag: Als ich aufstehe, verwechsle ich Anita und Sybille, weil meine Augen nur auf „Grobsichtig“ laufen, und die beiden √§hnlich klein sind und jeweils eine Brille tragen. Sorry …

3Windeln tragen ist ja f√ľr Einige erotisch. F√ľr mich nicht. Ich trag die Dinger, weil mir meine Unterhosen zu sehr einschneiden und den Fl√ľssigkeitsfluss … – √§h … verhindern. Trotzdem nicht sch√∂n.
PS: Vogel tr√§gt keine. Haben sich kurz nach dem Foto Pe und die Tischdecke von √ľberzeugen k√∂nnen.

2 Die Frau Frings Рdie traut sich was. Nachdem niemand bereit war, mir das Herz am Hinternkopf frei zu schneiden, kam, sah, und sägte sie wild und entschlossen. Die rote, nun wieder strahlende Fläche entlang. Danke dir!

1Noch ein Podcast-Versuch, eine Erkl√§rung – und als Dreingabe die verloren geglaubten Frings-Tapes … Mein Kopf ist ein Sieb mit L√∂chern gro√ü wie Scheunentore – da muss das Hirn ja durchknallen.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Botschaften

Montag, den 11. Mai 2009

Neues, quasi: Brechende Nachrichten.

Dienstag MRT Schädel, Donnerstag CT Lunge