QUICKIES

Ein paar Kleinigkeiten, die einen eigenen Artikel nicht wirklich lohnen.

Kundenfreundlich

Als wir im neuen REWE-Center in Willich nach den Mie-Nudeln suchen, fragt uns doch tatsächlich ein eigentlich mit einer Palette beschäftigter Mitarbeiter, ob er uns helfen kann. Kann er, tut er. Beeindruckend.

Termine

Jetzt, wo sie nicht mehr da sind, werd ich nach der Terminseite und dem Kalender gefragt. Bisschen spät. Guckt einfach ab und zu auf die rechte Seite im Blog.

Kleine OP

Ich hab ja so einen „Gewebesack“, sag ich mal, am rechten Oberschenkel. Der wird im Lauf der kommenden Woche hoffentlich entfernt. Der f√§ngt n√§mlich an zu st√∂ren.

Traumhaft

Gestern Nacht hab ich getr√§umt, ich w√ľrde meinen Namen in „Alfried“ √§ndern lassen.

Ank√ľndigung
Am 25. April wird etwas Sch√∂nes passieren. Haltet euch den Samstag mal grob frei ūüėČ

Heul doch!

Marco Schreyl (DSDS) ist jetzt jemand, dem ich Moderationstalent absprechen w√ľrde. Ich find den schlicht doof. Trotzdem gucke ich die Mottoshows, und bei der dritten bringt mir der Doofe feuchte Augen f√ľr diese Moderation: „Und ihr h√∂rt jetzt gef√§lligst auf mit dem Buhen und lasst sie erst mal singen! Hier kriegt jeder die gleiche Chance“, sagte der vor dem Auftritt von Annemarie Weil, der „Superzicke“. Respekt, Schreyl. Well done.

4 Reaktionen zu “QUICKIES”

  1. Ruthy

    zu TRAUMHAFT:
    Hast Du doch schon ūüėČ
    zumindest bei Deinen Fotoalben

  2. Queen Mum

    zu ANK√úNDIGUNGEN:
    Nach derzeitigem Dienstplan f√ľr April habe ich an besagtem Wochenende frei.
    Versuche es auch weiterhin frei zu halten und bin auch f√ľr die Vorbereitungen ansprechbar. Miriam kann mir dann sicher sagen, wo meine Hilfe sinnvoll ist und gew√ľnscht wird.
    Freue mich schon darauf.

  3. Alfried

    Queen Mum ¬Ľ Klasse, freu mich dr√ľber ūüôā

  4. Heidi

    lese gerade mal alle neuen einträge, nachdem ich das ganze wochenende mit magen Рdarm verbracht habe.
    zu ank√ľndigung: bin auch dabei und stelle meine arbeitskraft so weit als m√∂glich zur verf√ľgung. sag, was kann ich tun, besorgen, etc.