Weihnachten, oder: Que sera …

Und? Was machst Du so zu Weihnachten, hm?

Okay. Der Plan:

24.12.2008
Gem├╝tlich und gro├č fr├╝hst├╝cken
DVD gucken oder TV
Mittagessen
Abendessen
Wein trinken
Schlafen gehen

25.12.2008
Gem├╝tlich und gro├č fr├╝hst├╝cken
DVD gucken oder TV
Mittagessen
Abendessen
Wein trinken
Schlafen gehen

26.12.2008
Gem├╝tlich und gro├č fr├╝hst├╝cken
DVD gucken oder TV
Mittagessen
Abendessen
Wein trinken
Schlafen gehen


Oder ganz anders … was wei├č denn ich [Foto: (c) Petra Engeljehringer, aboutpixel.de]

Hat jetzt nix damit zu tun, ich hab diesen Song/diese Version nur schon lange gesucht, endlich gefunden und will ihn euch nur h├Âren lassen, denn: Ja, ich bin gern allein an Weihnachten.

11 Reaktionen zu “Weihnachten, oder: Que sera …”

  1. phager

    wow … ich freue mich gerade total ├╝ber die bildnutzung … danke! f├╝hle mich ziemlich gebauchpinselt!
    :^)))

    @phager: Gerne, und danke.

    mein plan: hmmm. h├Ąngt vom wetter ab. eventuell ein cocktail am strand? und noch einer? und noch einer? oder bier am pool? mal sehen.
    *grins*

    sag, wie bekommst du das hin, dass die family nicht sauer ist, wenn du dich weihnachten ausklinkst? oder wird es bei euch traditionell nicht gro├č gefeiert? bei mir klappt das bis heute nicht. irgendwer ist immer beleidigt …

    @phager: Das ist einfach – au├čer Pe uns ihren Kindern gibt’s niemand mehr.

    zum song: *uff* ich hatte schon bef├╝rchtet, ich bin die einzige triefnase, die sich den schnulz manchmal heimlich reinzieht!
    :^D)))
    @phager: Oh nein. Das ist auch ne beliebte Art von mir, mich selbst zum Heulen zu bringen ­čÖé

  2. nico

    Da meine Familie dieses Weihnachten auch ganz anders zusammengesetzt ist als sonst, wird es spannend.
    „Weihnachten und Geburtstage fallen ab sofort aus.“
    „Okay …“
    Und schon mach ich was anderes.

    Ja diese Kugel.
    Was die nicht alles schon auf den Kopf gestellt hat. *prust*


    Der Song.
    H├Ątt ich gewusst, dass du DEN suchst, dann h├Ątt ich ihn dir …
    Habe ihn erst die Tage mit Bibib gelauscht – aus meiner MAC-Musik-Klimper-Foto-Dose ­čśë

  3. phager

    zum heulen? siehste wieder, wie verschieden dinge r├╝berkommen: f├╝r mich ist das liedchen total positiv und sch├Ân und aufbauend. so eine art kleines gl├╝ck. wie ein pralin├ę oder so.
    :^)

    @ nico
    „Ja diese Kugel.
    Was die nicht alles schon auf den Kopf gestellt hat. *prust*“
    das hast du sch├Ân gesagt! :^D)))
    ja, die hat schon viel gesehen, die kugel. und jetzt liegt sie gerade in meinem koffer und freut sich schon drauf, teneriffa auf den kopf zu stellen. ob sie zu weihnachten dieses winterbild zeigt, wenn ich sie sch├╝ttle?
    :^)

  4. Alfred Lohmann

    Ich heule einfach wegen der Intensit├Ąt der Gef├╝hle, die dabei r├╝berkommt. Ich heule auch, wenn ich Robbie Williams sehe und der sich freut. Oder das Publikum v├Âllig entr├╝ckt-begeistert feiert. ­čÖé

  5. bibib

    War DAS jetzt n├Âtig, mich an Weihnachten n├Ąchste Woche zu erinnern? Bu├Ąh.Ich kann dir nur sagen, was ich gerne machen w├╝rde. In der Nacht vom 24. auf den 25. warm eingepackt auf einem Gletscher in Island stehen und die Nordlichter am Himmel bestaunen, dann ab in die Blockh├╝tte zum Feuer im offenen Kamin, und zuvor auf dem Heimweg noch ein paar Rentiere f├╝ttern (Moment: in Island gibts keine, oder?) ….. *plopp* und aufgewacht …

  6. Alfred Lohmann

    Geeeenau.

    1771 wurden 13 Rentiere aus Norwegen eingef├╝hrt, die sich vermehren sollten, um vom Menschen gejagt werden zu k├Ânnen und dann aus der Haltung Gewinne zu erwirtschaften. Heute leben etwa 3000 Tiere dieser Art im ├Âstlichen Hochland der Insel. Sie haben jedoch nie die gew├╝nschte wirtschaftliche Bedeutung erlangt und leben heute wild.

  7. Uta

    *seufz* So ein sch├Âner Song. Und Weihnachten… das ist ’n Thema. Mein erstes Weihnachten mit jemandem an meiner Seite. Unglaublich, aber wahr. Nur… dass wir uns zu Weihnachten nicht sehen k├Ânnen. Aber Silvester dann. Das wird sch├Âner begangen. Alpen, Schnee, meinen Schatz in Reichweite… ­čÖé

    Au├čerdem… schlimmerweise hab ich schon seit einigen Jahren das Problem, dass keine vorweihnachtliche/festliche Stimmung mehr aufkommen will. Ich erinner mich allerdings an dieses Gef├╝hl. Was zwar einerseits unsch├Ân ist, weil ich das Gef├╝hl hab, ich bekomm das nie wieder, andererseits … ist es nat├╝rlich auch eine sch├Âne Erinnerung. Was man nicht achtlos beiseite schieben sollte.

    Und vielleicht, vielleicht kommt dieses Gef├╝hl ja irgendwann wieder. Man soll ja seine Tr├Ąumereien nicht so schnell ├╝ber Bord werfen.

    … Eieiei. Schau wozu das Lied mich getrieben hat. ­čśÇ *schmachtschnulz*

  8. Alfred Lohmann

    *utadr├╝ck* Klingt f├╝r Silvester beneidenswert. ­čÖé

  9. Murat

    Na, Ihr Heulsusen

    ja, sagt mal bin ich der einzige der Weihnachten gl├╝cklich ist ?

    Hallo Alf, hab nix von mir h├Âren lassen, aber hab dich nie vergessen ­čÖé
    und lese fleisig deine rss-feeds

    Mach den tag zu dem was er auch ist…. Geschenketag im Winter
    ­čÖé
    W├╝nsche dir viele geschenke…
    nee, nimm sie wieder zur├╝ck, und w├╝nsche dir
    Zufriedenheit

  10. nico

    Heulsuse? ­čśĽ
    Ne … nicht wirklich.
    Ich geh ja feiern und freue mich – nur mit anderen Menschen halt.

    *noch ne Schippe Zufriedenheit zu dem Haufen von Murat pack*

  11. Alfred Lohmann

    Murat! Dankesch├Ân. Hab mir gedacht, dass du hier mitliest. Gehofft, irgendwie. Ich meld mich ja auch viel zu wenig, mein Freund. Aber das mache ich wohl zurzeit bei allen … Lass es dir gut gehen!