Nachtrag (end)

Erinnert ihr euch?

Beim Aufr√§umen habe ich zwar die gesuchten Tyvek-Umschl√§ge nicht gefunden, aber eine √úberweisung meines alten Hausarztes zur CT-Kontrolle ‚ÄúAbdomen‚ÄĚ. Als Diagnose steht da: ‚ÄúGes. Lebermetastasen‚ÄĚ. Davon h√∂re/lese ich grad zum ersten mal. Bin gespannt, wer mir das wie erkl√§ren will. Jedenfalls scheint das nicht so dringend zu sein, denn sonst w√§re das wohl auch mal ein Thema zwischen meinem jetzigen Arzt und mir geworden, oder?

Marie! Ming Droppe!!!

Das war vergangenen Donnerstag. Heute dann die Kontrolle per Ultraschall bei meinem Arzt. Ergebnis: Negativ, also: Kein Befund. Leber gleichmäßig und gut, Niere unauffällig, Lymphknoten ebenfalls. Einzige Einschränkung: stecknadelkopfgroße Veränderungen werden im Ultraschall nicht angezeigt Рdann aber sind sie auch nicht relevant zurzeit.

Himmel, bin ich erleichtert. So sehr: Ich verzichte sogar darauf, den anderen Arzt zu schlagen.

Eine Reaktion zu “Nachtrag (end)”

  1. phager

    alf, das ist klasse, dass dir zur abwechslung endlich wieder ein mal ein stein vom herzen fallen darf!
    richtige good news! ich freue mich!!!
    :^)

    ————–

    jaaaa, ok. richtig gerechnet, falsches k√§stchen …