dorfdisko reloaded (1)

Ich guck jetzt ab und zu mal, was ich fr√ľher so geschrieben hab im dorfdisko-Blog. Was ich mag, pack ich noch mal als Wiederholung hier rein

14. Oktober 2005

Die Volksbank Willich ist mit der aus M√∂nchengladbach fusioniert. Das ist mir pers√∂nlich v√∂llig wurscht. Bis heute jedenfalls. Man muss dazu wissen, dass ich bei der Volksbank ein Gesch√§ftskonto und ein Privatkonto habe. F√ľr diese beiden Konten gab es heute, 13. Oktober, wichtige Informationen. N√§mlich: Kontonummer und Bankleitzahl haben sich ge√§ndert.
Okay, damit muss man leben. Und zwar schon ab Morgen, 14. Oktober. Das ist √ľberraschend. Information just in time, sozusagen. Gut, ein bisschen eher h√§tte die Info kommen d√ľrfen, wie ich finde. Etwa einen Monat oder so. Aber das ist wohl zuviel verlangt.
Gleichzeitig stand in dem Infoschreiben, dass heute die Filialen geschlossen sind und das Onlinebanking offline bliebe. Sch√∂n, das zu erfahren. Es ergab sich, dass wir aber heute just etwas wichtiges √ľberweisen mussten. Der Anruf in der Filiale in Neersen, unseren Ansprechpartnern, wurde nicht ganz kundenorientiert abgewickelt. Auf die Frage, warum wir denn nicht vorher schon einmal etwas von Umstellung und Schlie√üung von Filialen und Onlinebanking erfuhren, antwortete man uns, dass das ja schlie√ülich lang genug in der Filiale ausgehangen war.
Kurzer Tipp dazu, Volksbank M√∂nchengladbach (geb. Willich): Es gibt Onlinebanking-Kunden, die machen Onlinebanking, und die sieht man nie nie niiiiiemals in der Filiale. Manche kommen nur alle paar Wochen ‚rein und achten ganz bestimmt nicht auf Poster oder Mitteilungen. Es w√§re also a) serviceorientiert und b) nur logisch, allen Kunden zur gleichen Zeit die gleiche Information zukommen zu lassen, oder wie seht ihr das?
Ich empfehle f√ľr die Zukunft, dass ihr, liebe Volksbank M√∂nchengladbach (geb. Willich) ab und zu mal bei uns im Wohnzimmer vorbeischaut. Da schreibe ich n√§mlich demn√§chst hin, was ich euch zu sagen habe.

Eine Reaktion zu “dorfdisko reloaded (1)”

  1. Ruthy

    H√∂r mir blo√ü auf mit Volksbank. Das sind irgendwie die oberletzten ūüôĀ