Schild da

Immer wieder schön: Schilderrudel in deutschen Städten. Eigentlich glaubt man ja, das Deutsche im Schild hinreichend zu kennen, aber was die Leser von SPON da ab und zu einreichen, ist irrsinnig komisch und herrlich absurd. Und irgendwie traurig. Das kann man nicht mal den Nachbarländern in die Schuhe schieben Рdas passiert hier, bei uns.

Zur Bilderstrecke bei SPON

Eine Reaktion zu “Schild da”

  1. virra

    Nummer 8 und 12 find‘ ich am besten. Aber 4 ist auch nicht √ľbel ‚Äď was ist bitte Luftbaden?