Richtig falsch

Kennt ja jeder. Meistens, wenn man sich gerade so sehr darum bem√ľht, etwas richtig zu machen, macht man exakt das Falsche. Mit ziemlicher Sicherheit. Murphys Gesetz. Bl√∂der Murphy.

Während ich dieses neue Рund hoffentlich so andere РBlog aufsetzte, habe ich zwei Dinge nicht getan, weil sie mir eigentlich total richtig erschienen und damit mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit falsch waren.

1. habe ich meine Linkliste aus dem alten Blog nicht √ľbernommen
2. habe ich das Layout gr√∂√ütenteils (bis auf Kleinigkeiten) nicht ver√§ndert, nicht so viele √Ąnderungen an den einzelnen Funktionen und keine eigenen Smileys und bl√§h und blubb gebaut, und damit das Template fast original √ľbernommen.

Halte ich gerade f√ľr richtig. Wohin dieses neue Blog thematisch geht, wei√ü ich grad nicht so richtig. ich hoffe, dass ich es schaffe, Liebesschw√ľre und versteckte Nachrichten, jaulendes Selbstmitleid und √ľberhaupt die Krankenberichterstattung zu vermeiden.

F√ľr die, die kommentieren wollen, ist allerdings eine neue Anmeldung unvermeidlich, sorry for the inconvenience.

Wenn etwas schiefgehen kann, dann geht es schief (Hauptregel).
Wenn etwas auf verschiedene Arten schiefgehen kann, dann geht es immer auf die Art schief, die am meisten Schaden anrichtet.
Hat man alle Möglichkeiten ausgeschlossen, bei denen etwas schiefgehen kann, eröffnet sich sofort eine neue Möglichkeit.
Die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt, ist umgekehrt proportional zu seiner Erw√ľnschtheit.
Fr√ľher oder sp√§ter wird die schlimmstm√∂gliche Verkettung von Umst√§nden eintreten.

3 Reaktionen zu “Richtig falsch”

  1. Robert

    „Sch√∂n das es dich gibt“ w√§re jetzt zu schnulzig, WB (Welcome Back) zu kindisch. Aber trotzdem gut, dass du Dir es nochmal √ľberlegt hast und was neues, frisches angehst. Manchmal wird es Zeit, alte Dinge abzustreifen. Nicht nur im Weblog ūüėČ

  2. pixeltraeume

    Ich habe aber gerade den Wunsch einweinig sentimental daher zu kommen…habe jetzt in den vergangenen Tagen den alten Link „geklickt“ und jetzt gerade festgestellt, da gibt es von dir einen neuen Blog. Das ist gut zu wissen, sch√∂n, dar√ľber freue ich mich wirklich ehrlichen Herzens…ein sch√∂ner Tagesbeginn…Liebe Gr√ľ√üe an dich von pixi.

  3. virra

    Ich habe auch dein „√úbergangsblog“ genossen und mir jede Menge Schaf-Filme angesehen und √ľberhaupt. Aber das hier ist besser. ja. Viel besser ist das.